Regularien für den Besuch der Tauchbasis Steinbruchsee
Ohne Regeln geht es nicht!

  1. Wir bitten um ein höfliches Miteinander!
  2. Anmeldung ist eine Frage der Ehre und natürlich auch der Sicherheit! - Nur so ist es uns möglich festzustellen, ob jeder Taucher wieder wohlbehalten aufgetaucht ist.
  3. Die Hinterlegung eines Brevets zählt als vorübergehende Anmeldung. Technisches Tauchen ist separat anzumelden.
  4. Achtung Privatgelände! Das Tauchen ist nur vom Basisgelände aus erlaubt.
  5. Das Betreiben von Kompressoren u. Aggregaten ist auf unserem Gelände (Wald/Parkplatz/Rödelplatz) untersagt.
  6. Um Pflanzen, Bäume usw. in der Nähe des Zaunes zu schützen ist es verboten, Gegenstände über den Zaun zu reichen!
  7. Aus Gründen des Brandschutzes ist der Umgang mit offenem Feuer verboten (Grillen sowie Lagerfeuer nur auf den dafür eingerichteten Platz)
  8. Schwarztauchen ist kein Kavaliersdelikt, sondern ein unbefugtes Betreten und Nutzen von privatem Gelände und kommt auf jeden Fall zur Anzeige. Weiterhin erteilen wir bei Verstößen ein Tauchverbot und einen dauerhaften Platzverweis. Dies gilt auch, wenn ihr versäumt, euch vor dem Tauchen anzumelden oder durch leichtfertiges Verhalten Tauchunfälle verursacht.
Wir bitten euch hiermit diese Regeln zur Kenntnis zu nehmen.
Danke für euer Verständnis!
Das Team vom TSC Wassermann